Fotos: Christian Irrgang

Wäre die Kajüte ein Schiff, dann wäre sie wieder bis über die Wasserlinie weg gewesen, so schön voll war’s wieder beim Ostseestammtisch am 4. November.
Aber zum Glück steht sie ja auf Pfählen und so bekamen wir alle doch keine nassen Füße.

Gerade noch gemütlich und auf jeden Fall wieder informativ. Mit rund 60 Teilnehmern war auch der Ostseestammtisch zur letzten Hanseboot ein voller Erfolg.

Gerade noch gemütlich und auf jeden Fall wieder informativ. Mit rund 60 Teilnehmern war auch der Ostseestammtisch zur letzten Hanseboot ein voller Erfolg.

Sicher, vor ein paar Jahren war es schon mal voller gewesen, aber da war’s schon nicht mehr so richtig gemütlich. Diesmal gab es genug Stühle für alle. Delius Klasing, vertreten durch Birgit Radeboldt , sorgte mit einer Lokalrunde dafür, dass der erste Durst schnell gelöscht wurde, und so kam man an den Tischen ohne Umschweife schnell zur Sache: Wer, wann, wohin, nächsten Sommer, letzten Sommer, wisst Ihr noch…?

Seekarten wechselten den Besitzer und Verabredungen wurden getroffen. Noch nicht für ein Treffen in diesem oder jenem schwedischen Hafen, sondern erstmal
für das nächste Ostseesegler-Treffen im März. Diesmal deutlich vor Ostern, damit auch die Streber wieder dabei sein können, bevor das lange Wochenende auf See lockt. – Der genaue Termin wird, wie immer, rechtzeitig bekannt gegeben.

Damit bleibt uns nur noch ein „Ahoi! Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch“  zu wünschen.

Basti, Christian & Hinnerk

Kommende Ostseestammtisch-Termine direkt per Mail in Dein Postfach:
Trage Dich jetzt einfach in dert Spalte rechts für unseren Newsletter ein
.